Schweiz

Gerätekonfigurator

Transmitter CO2

CO2 Leckagen zuverlässig detektieren

Kohlendioxid (CO2) wird in vielen Bereichen als technisches Arbeitsmittel eingesetzt. Es wird gelagert, transportiert oder fällt als Abfallprodukt an. Die besonderen Eigenschaften von CO2 machen das Gas zu einer schleichenden Gefahr. Schon ab 4Vol.% kommt es zu Vergiftungserscheinungen, ab 8Vol.% kann CO2 tödlich wirken. Zusätzlich besteht Erstickungsgefahr durch Sauerstoffmangel. Die Gaswarnanlage besteht aus einem Transmitter und einem Gasmesscomputer (z.B, GMA 011/012, GMA 0160.A, oder für BUS Technologie MODCom) die durch ein Messkabel miteinander verbunden sind. Der Controller versorgt den angeschlossenen Transmitter mit der nötigen Spannung und wertet die Messsignale aus.

Die Vorteile auf einen Blick

    • Messbereich  0..5Vol.% CO2

    • NDIR-Messprinzip für höchste Sicherheit

    • Langlebige Fühlersensorik

    • Langzeit stabil

    • Temperaturkompensiert

    • für Anschluss mit Ausgang 4..20 mA (Typ M2040)

       oder an GfG BUS System (Typ M2041

    • Versorgungsspannung 24 VDC

    • Abmessungen: (LxBxT)  94x94x48 mm

      Related Products

      Anfrage stellen

      Nutzen Sie die unverbindliche Kontaktanfrage für eine individuelle Beratung. Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für die persönliche Beratung.

      Karte der GfG Standorte

      GfG AG

      Im Gassacher 6
      CH – 8122 Binz